Kinderbehandlung

Unsere individuelle Kinderbehandlung hilft Ihrem Kind, Karies sowie Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen und erst gar nicht entstehen zu lassen.

Gesunde Zähne von Anfang an – das wünschen Sie Ihrem Kind, und Sie können viel mit dazu beitragen, dass dieser Wunsch Realität wird.

Wichtig dafür sind nicht nur eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige und gründliche häusliche Zahnpflege vom ersten Milchzahn an, sondern auch die regelmäßigen gemeinsamen Kontrolluntersuchungen der ganzen Familie beim Zahnarzt.

Individuell auf das Alter Ihres Kindes abgestimmte Prophylaxeprogramme helfen, Karies und Zahnfleischerkrankungen erst gar nicht entstehen zu lassen.

Z.B. bieten wir neben Zahnputztraining auch Kariesrisikotests, Ernährungsanalyse, Versiegelungen, Kariesdiagnostik mit Laser und Zahnpflegetraining für Kieferorthopädie-Patienten an.

Besonderheiten in der Schwangerschaft

Bereits in der Schwangerschaft werden die Zähne Ihres Kindes angelegt und bedürfen einer ausreichenden Versorgung mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.

Der erste Zahnarztbesuch

Der erste Zahnarztbesuch soll ein angstfreies und selbstverständliches Vertrauen zwischen Ihrem Kind und unserer Praxis schaffen.

Die Kinderbehandlung bis zum 6. Lebensjahr hat einen wesentlichen Einfluss die Gesundheit der bleibenden Zähne und auf die Entwicklung der Kiefer.

Mit der Einschulung beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Ihr Kind wie auch im Mund – unsere Kinderbehandlung ab dem 6. Lebensjahr hilft den „neuen Zähnen“.

Behandlung Jugendlicher

Der beste Weg zu einem attraktiven Lächeln mit gesunden Zähnen und einem frischen Atem im Erwachsenenalter ist unsere Angebot für Behandlung Jugendlicher.

Kieferorthopädische Frühbehandlung | Zahnarzt Dr. Lempa Wolfenbüttel

Bereits im Milchgebiss können sich spätere Zahnfehlstellungen abzeichnen, die eine kieferorthopädische Frühbehandlung notwendig machen.

Ernährungstipps

Für die Zähne ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung sehr wichtig. Falsche Ernährung ist eine der wichtigsten und häufigsten Ursachen von Karies.

Sowohl bei Milchzähnen als auch bei bleibenden Zähnen gilt vor allem: Ruhe bewahren, Milchzähne nicht zurückdrücken und Zahnfragmente oder ausgeschlagene Zähne ohne Reinigung gegen Austrocknung geschützt in die Praxis zu bringen!

Wir möchten, dass Ihr Kind ein lebenslanges positives, vertrauensvolles und angstfreies Verhältnis zur Zahngesundheit und zur regelmäßigen Untersuchung und Behandlung in der Zahnarztpraxis aufbaut. Deswegen ist es uns wichtig, uns Zeit zu nehmen und negative Erfahrungen möglichst zu vermeiden. Haben Sie Fragen, wie Sie Ihr Kind am besten auf den Zahnarztbesuch vorbereiten können oder besteht Interesse an einem Vortrag in Ihrer Kinderkrippe/ Kita oder Schule? Sprechen Sie uns an!