Beratung/ Coaching

über den ganzheitlichen Bezug zahnmedizinischer Befunde zu körperlichen und emotionalen Themen.

Die ganzheitliche Betrachtung von Zähnen, Kiefergelenken und Mundgesundheit führt oft weit über die schulmedizinische, mehr manuell orientierte Therapie hinaus.

In meiner nun über 20-jährigen Praxistätigkeit als Zahnärztin habe ich mich deswegen zunächst u.a. auf die interdisziplinäre Behandlung von Kiefergelenk-Beschwerden spezialisiert, später dann über den zahnmedizinischen Bereich hinaus Fortbildungen zu den Themen TCM, Homöopathie, ätherische Öle, orthomolekularer Medizin und vor allem Spagyrik absolviert. Schwerpunkt meiner praktischen Tätigkeit sind komplexe Behandlungen, die häufig fachübergreifend mit Ärzten, Osteopathen, Physiotherapeuten und Heilpraktikern abgestimmt werden.

Ein besonderes Anliegen ist es mir, allgemeine und individuelle Zusammenhänge verschiedener zahnärztlicher Erkrankungen und Beschwerdebilder mit emotionalen Themen aufzuzeigen. Welche Botschaft hat der betreffende Zahn, die Parodontitis, die Zahnfehlstellung etc. – sowohl individuell als auch im übergeordneten Zusammenhang? Jede Art von körperlicher Behandlung wird umso erfolgreicher sein, wenn auch die geistige und seelische Ebene berücksichtigt wird. Im November 2021 habe ich aus diesem Grund eine 2-jährige Zusatzausbildung zum Systemischen Berater abgeschlossen und ebenfalls in 2021 eine 3-jährige traumatherapeutische Ausbildung begonnen.

Diese Beratungen sind auch rein telefonisch und für Interessierte möglich, die keine Patienten bei uns sind. Falls ich Sie nicht persönlich untersucht habe, kann ich selbstverständlich keine Diagnosen stellen, aber dabei helfen, dass Sie ursächliche Zusammenhänge besser nachvollziehen und offene Fragen klären können.

Uta-Berit Lempa